«

»

Apr 12

RTF für den Guten Zweck

Von unseren Freunden aus Herxheim:

RTFLiebe Radsportfreunde,

Ihr habt sicherlich alle die Ereignisse rund um die Flüchtlingsunterkünfte in Herxheim mitbekommen. Unser Dorf hat es leider bis in die Tagesschau geschafft.
Das Radsportheim des RSV Herxheim steht direkt neben der ausgebrannten Tribüne am Waldstadion und so waren wir in der Brandnacht unmittelbar beteiligt, da Feuerwehr und Polizei dort Ihre Einsatzzentrale hatten. Auch danach war unser Haus noch wochenlang von der Polizei abgesperrt.
Wir wollen nun ein Zeichen der Solidarität mit unseren ausländischen Mitbürgern und Flüchtlingen direkt am Ort des Brandes setzen und euch folgende Idee vorstellen: Wir veranstalten am 24. April 2016 unsere alljährliche Radtouristikfahrt „Durch die Südpfalz“.  In diesem Jahr wollen wir nun ein Projekt zur Unterstützung afrikanischer Radsportler in die Veranstaltung integrieren. Wir denken, dass wir hier gerade in Herxheim am richtigen Ort sind. Dazu haben wir Kontakt zu dem Rennradteam BIKE AID aufgenommen. Radsportler des Team werden die 111 Km Strecke der Radtouristik zu einer festen Startzeit und mit festgelegten Geschwindigkeiten (25 – 30er Schnitt) fahren. Hier kann sich jeder interessierte Radsportler anschließen und die Strecke in einer der Gruppen bewältigen. Start ist an unserem Radsportheim am Waldstadion Herxheim neben der ausgebrannten Tribüne. Zu den festgelegten Startgebühren der RTF in Höhe von 4 € wollen wir von allen Teilnehmern einen Aufschlag von 2 € verlangen, der als Spende an das BIKE AID Projekt geht.Um auch weniger trainierten Menschen die Gelegenheit zur Teilnahme zu ermöglichen wollen wir zusätzlich ein Volksradfahren von ca. 20 Km Länge anbieten. Die Startgebühr hier in Höhe von 2 € geht ebenfalls als Spende an das BIKE AID Projekt.